Freitag, 11. März 2011

Fleece-Spielzeug

Und hier, noch eine Anleitung zum Spielzeug selbermachen, ich nehme dazu die billigen Fleece decken, je nachdem wieviele verschiedene Farben man nimmt, erhält man unterschiedliche Muster.
Also, benötigt werden 4 Streifen mit ca. 1,20m länge und je 5cm breit, geht auch etwas breiter.
Man verknotet das Ende der Streifen, nur locker einen Knopf reinmachen(der wird später wieder aufgemacht, man tut sich am Anfang nur leichter damit), oder man kann die 4 Streifen mit einer Wäschekluppe zusammenhalten.


Dann gehst los, im Prinzip legt man reihum jeden Streifen einmal über den nächstliegenden, der letzte wird dann unter dem 1. Streifen durchgeschlauft und dann gleichmäßig fest angezogen, nicht zu locker weil dann hält es nicht lange.
also so:








Wenn man die 4 Streifen dann gleichmäßig fest anzieht, sollte das von oben so aussehen (wenn nicht, wars falsch):

Das ganze soll dann nach ein paar Runden so aussehen:

So sieht es fertig aus, oben und unten braucht man eigenltich keinen Knoten machen da es ja eh in sich hält - allerdings nur bei Fleece.



Kommentare:

  1. Hallo Jasmin, du hast echt sehr schöne Sachen gemacht. Toll finde ich besonders die geflochtenen Leinen. Du fehlt uns noch auf www.dogityourself.com. Schau doch mal vorbei. Ich würde mich sehr freuen. LG Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Klasse! Das werd ich auch mal versuchen. Danke für die Anleitung :-).

    AntwortenLöschen
  3. Ich versteh das mit den 4 Streifen nicht. Am 2 Foto sind es doch nur 2 Streifen oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Nein, das sieht nur so aus, weils der Anfang ist. eventuell gehts besser wenn du den Anfang verknotest. (den Knoten kann man nachher eh wieder auflösen, den braucht man eigentlcih nicht)

      Löschen
  4. dein seil ist so dick. ich habe auch günstige fleecedecke besorgt aber mein seil ist nur fingerdick. im grunde egal, denn es macht einen heidenspass. danke fü die anleitung :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Eventuell hast du das Fleece falsch geschnitten, man muss es so schneiden das sich die Streifen NICHT dehnen, sonst wirds zu dünn da es sich dann beim knüpfen auseinanderzieht. (also die Decke dann um 90° drehen beim zuschneiden)

      Löschen
  5. Du liebe, ich hab deine Hundezotteli ausprobiert, und sie machen süchtig!!!! :-)
    Herzlichen Dank für deine tolle Anleitung, sie macht süchtig:-)
    Danke♥♥♥
    Ich hoffe, es ist okay, dass ich dich verlinkt habe?
    Damit man weiss, von wo ich die Anleitung hatte?
    Herzliche Grüsse
    Nathalie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na das freut mich! Viel Spaß beim flechten ;-)

      Löschen
  6. ich komme nur bis zum zweiten knoten, also soweit wie es bebildert ist. wenn ich dann den dritten knoten machen will, fehlt eine schnur / ein ende weil dieses schnurende gar nicht benützt wird.. oder muss man das irgendwie drehen und dann untendurch stecken?!

    AntwortenLöschen
  7. Kurze Frage: gibt es den Fleece auch schon in Streifen geschnitten ? Muss der Fleece eine besondere Dicke haben. Ich möchte einige Zergel mit einer Freundin für ein Tierheim basteln. Schönen Dank für die Antworten :-)

    AntwortenLöschen
  8. Frage: Wenn die 1. Runde gemacht ist, mit welchem Strang muss ich dann weiterfahren? Ich denke, mit dem Strang welchen ich durch die Schlaufe gefahren habe. Oder?
    Im Voraus herzlichen Dank für die Antwort.

    AntwortenLöschen
  9. Hey! Woher hast du denn dein Fleece? Die Farben sind echt toll :)
    Danke und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. @Anonym
    Such einfach in Google nach Fleece in der gewünschten Farbe!

    AntwortenLöschen
  11. Das ist das selbe wie mit den sgubidubänder gibt das einfach in you tube ein

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. Eine tolle Idee ist das! Ich glaube ich nehme alte Spannbettücher dafür, das müßte auch gut gehen, dann kann ich sie auch dicker machen, meine Hunde sind etwas größer ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Fleece nutz die Zähne aber stark ab und da Fleece aus PET-Flaschen hergestellt werden und das Grundmatereal Weichmacher enthält, die auch beim Menschen in Verdacht stehen Krebs auszulösen, würde ich meinen Hund damit nicht spielen lassen

    AntwortenLöschen
  15. Wundervolle Spielzeuge und ein sehr toller Blog, ich bin begeistert. Und eine sehr tolle Einleitung, wie man sein Spielzeug selber erstellt. Ich habe für mein Hund genau so ein fertiges Hundespielzeug gekauft und er ist damit sehr glücklich.

    AntwortenLöschen